Mit Kind und Kegel in den Österreich-Urlaub

0

Wer zur Abwechslung einmal nicht mit der Familie ans Meer im Süden, sondern mit Kind und Kegel in den Österreich-Urlaub fahren möchte, kann sich auf spannende und abwechslungsreiche Wochen gefasst machen. Bei einer Flugreise ist natürlich auch alles spannend, aber für die meisten Kinder ist es auch spannend, mit dem Auto oder dem Zug in die Berge zu fahren. Hier ist es nicht das Meer, das die Kinder begeistert, sondern die heimischen Tiere und die tolle Natur. Wer nun meint, dass Kinder in den Bergen nur quengeln, Langeweile haben, und dass sie keine Lust zum Spazierengehen haben, kennt noch nicht die speziellen Angebote.

Kinder lieben die Berge und Tiere

Die Hotels in den Urlaubsregionen in den Bergen bieten besonders schöne Angebote für Eltern mit Kindern an. Kinder lieben Tiere und so manches Kind aus der Stadt hat wenig Kontakt dazu. Ein Österreich-Urlaub mit dem eigenen Hund auf Erlebnisbauernhöfen ist genau die richtige Lösung, denn hier kann der Nachwuchs nicht nur staunen und streicheln, sondern auch noch mit anpacken. Solche Urlaubsangebote haben vieles im Angebot, zum Beispiel:

  • Betreute Kinderprogramme
  • Angebote für die ganze Familie
  • Tiere füttern
  • Ein Streichelzoo
  • Erlebniswandern
  • Spielplatz

Viele Ausflugsziele sind in den beliebten Urlaubsregionen zu finden, deren Entdeckung der ganzen Familie viel Freude bereitet. Vor allem Tiere sind dabei immer wieder dabei, ob es die heimischen Kühe, Hühner und Pferde sind oder auch ein Alpaka, das bestimmt noch nicht viele Kinder aus der Nähe gesehen haben, auf den Erlebnisbauerhöfen kommt garantiert keine Langeweile auf. Besonders in diesem Jahr wird es wieder viele neue Programme geben, da wird der Familienurlaub in den österreichischen Bergen zu einem ganz besonderen Urlaub.

Mit Kind und Kegel in den Österreich-Urlaub

Im eigenen Land lässt es sich sehr gut Urlaub machen. Nicht nur, weil man nicht in ein Flugzeug steigen muss, sondern auch, weil man seinen Kindern damit auch die eigene Heimat näher bringt. Auch aus Deutschland reisen viele Familien mit Kindern in die Berge nach Österreich. Die gute Luft und die Ruhe tun der ganzen Familie gut. Wenn die Kinder dann vor lauter Begeisterung gar nicht mehr nach Hause wollen, wissen die Veranstalter, dass sie es richtig gemacht haben.

Teilen.

Über Autor

Wir von grisy.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Reitsport. Die Redaktion schreibt Beiträge über Pferde, Ausstattung und vieles mehr zum Thema Reitsport. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@grisy.at kontaktieren.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo