Familienurlaub in Mühlbach am Hochkönig

0

Bald ist es wieder soweit, dann geht’s mit Kind und Kegel ab in den Salzburger Pongau, genauer gesagt, nach Mühlbach am Hochkönig. Denn am Fuße des mächtigen Berges warten urige Unterkünfte, sanft ansteigende Almwiesen, schier endlose Wanderwege und ein spannendes Kinderprogramm auf Groß und Klein. Nicht zu vergessen auf die unzähligen Pferde, Kühe, Hasen und Hühner, denn Mühlbach ist auch unter dem Namen „Bergdorf der Tiere“ bekannt. Gemeint ist damit die große Anzahl an Vierbeinern, die gleich doppelt so oft vertreten sind wie die Zweibeiner. Und die sich pudelwohl fühlen in Mühlbach am Hochkönig. Übrigens ebenso wie die vielen Urlaubsgäste, die jedes Jahr ihre Ferien im Bergdorf der Tiere verbringen.

Familienurlaub der Extraklasse am Fuße des Hochkönigs

Wenn alpiner Charme auf eine traditionelle Lebensweise und eine unberührte Natur treffen, dann kann man sich sicher sein, dann ist man im Bergdorf der Tiere angekommen! Ein Familienurlaub am Hochkönig beginnt und endet fast immer mit einem Wiehern, einem Grunzen, einem Muhen und auch einem Krähen. Denn natürlich wollen auch die vielen Vierbeiner ihre Besucher herzlich willkommen heißen! Nach einem reichhaltigen Frühstück mit regionalen Spezialitäten und echten Schmankerln aus Mühlbach geht es auch schon hinaus, denn der Berg ruft! Oder besser gesagt, die Berge! Ein ausgedehntes Wanderwegenetz beginnt direkt vor der Haustüre und auch mit dem Fahrrad lässt sich die Region rund um Mühlbach erkunden. Zu Fuß geht es zu Manfred’s Spielplatz! Denn darf ich vorstellen: Manfred, das Murmeltier, seines Zeichens Maskottchen der tierfreundlichen Ortschaft, in der sich Pferd und Hase „Guten Tag!“ sagen. Neben familienfreundlichen Wanderungen und tierischen Themenwegen gilt es auch, ein spannendes Kinderprogramm mitzumachen. Beim 3D-Bogenschießen, beim Ausflug in den Flying Fox Park, beim Pony reiten und beim Absolvieren des Hundeparcours kommt garantiert nie Langeweile auf im Familienurlaub in Mühlbach am Hochkönig.

Gute Nacht und Guten Morgen am Erlebnisbauernhof Proneben Gut!

Als Unterkunft bieten sich im Bergdorf der Tiere natürlich das Erlebnisbauernhof & Kuschelhütten Proneben Gut geradezu an. Das Gehöft ist bereits seit dem 18. Jahrhundert fest in Familienhand und wurde in den letzten Jahren behutsam und mit viel Liebe zum Detail modernisiert. So gibt es neben gemütlichen Ferienwohnungen auch komfortable Luxus-Chalets, für das gewisse Etwas im Urlaub am Bauernhof. Auch am Proneben Gut wird ein spannendes Kinderprogramm, dass die Herzen der kleinen Gäste höher schlagen lässt, geboten. Eltern genießen das süße Nichtstun ebenfalls unter freiem Himmel und viel zu schnell verfliegen die Tage im Salzburger Land und in Mühlbach am Hochkönig. Doch bald ist es wieder soweit! Immer dann, wenn es wieder heißt „Hereinspaziert, der Tag der offenen Stalltüre heißt Euch alle willkommen!“ Denn spätestens dann wissen alle, es ist wieder Zeit für einen Familienurlaub im Bergdorf der Tiere.

Teilen.

Über Autor

Wir von grisy.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Reitsport. Die Redaktion schreibt Beiträge über Pferde, Ausstattung und vieles mehr zum Thema Reitsport. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@grisy.at kontaktieren.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo